Internationaler Versand ist eine komplexe Herausforderung

Internationaler Versand von Waren, Geschenken oder anderen Gütern stellt die mit dieser Aufgabe betrauten Mitarbeiter oder Privatpersonen häufig vor größere Herausforderungen. Verschiedene gesetzliche Bestimmungen zum Thema Zoll, aber auch die grundlegenden Transportbedingungen müssen beim internationalen Versand von allen beachtet werden, nicht nur von Kaufleuten.

Internationaler Versand von Fachleuten erledigen lassen

Daher ist internationaler Versand häufig ein wichtiger Aufgabenbereich von professionellen Versandservice-Dienstleistern wie Mail Boxes Etc. (MBE) in Essen. Dort gibt es ein Team von Fachleuten, das in Kooperation mit Zollagenten und anderen Experten weltweite Lieferungen in kürzester Zeit abwickeln kann. Nutzen Unternehmen diesen Service und lassen den internationalen Versand von Gütern anstatt inhouse von diesem Fachunternehmen abwickeln, lohnt sich das meist sogar finanziell. Denn schließlich werden nicht unnötig Projektmitarbeiter oder Geschäftsführungsassistenten zeitlich gebunden, die sich zunächst die verschiedenen Bedingungen des internationalen Versands anlesen und dann die dementsprechenden Vorbereitungen treffen müssen. Auch fallen doppelte Vorgänge weg, die häufig zustande kommen, weil bestimmte Bestimmungen nicht beachtet wurden, sodass die internationale Sendung nicht beim Empfänger ankommt, weil beispielsweise beim Versand von Geschenken in die USA eine Pro-Forma-Rechnung fehlt.
Oder es fallen beispielsweise unnötige Einfuhrumsatzsteuern an, wenn beispielsweise ein Gegenstand nur zur Reparatur ins Ausland geschickt wird und dies nicht in der Ausfuhrerklärung gekennzeichnet wurde. Lässt man die Dienstleistung „internationaler Versand“ also gleich fachgerecht erledigen, spart dies häufig mehr als es kostet.

Versicherungsschutz und Zollrecht beim internationalen Versand beachten

Und schließlich hat das Outsourcing im Bereich internationaler Versand auch im versicherungsrechtlichen Zusammenhang Vorteile: Nur Güter und Waren, die den Transportbedingungen entsprechend, korrekt verpackt wurden, sind im Falle von Verlust oder Beschädigung versichert. Wer also den internationalen Versand selbst in die Hand nimmt, sollte alle Bedingungen kennen und auch die Qualität des Verpackungsmaterials beachten, damit die Sendung nicht aus dem Versicherungsschutz herausfällt.

MBE Essen trägt dafür Sorge, dass diese Transportbedingungen beim internationalen Versand für jedes Land genau eingehalten werden und übernimmt – in enger Abstimmung mit Experten – auch Verantwortung für die zollrechtlichen Aspekten bei dem Verschicken der Waren ins Ausland. So bleibt den Kunden aus Essen, Mülheim, Oberhausen und Umgebung mehr Zeit für das Kerngeschäft.